Acai
Suchen
Drucken
Empfehlen

Acai Beeren

Die Power der Acai Beeren steigert nicht nur das Wohlbefinden, sondern macht auch fit, hilft beim Abnehmen und bietet wahres Anti-Aging aus der Natur. 

 

 Die Acai Beere (acai berry) wächst auf der Acai Palme, die zwecks der Kultivierung von Acai Beeren

angepflanzt wird. Die Acai Beere ist rund und der Blaubeere ähnlich. Im Unterschied zur Blaubeere ist Acai jedoch hart. Dank ihrer einzigartigen Wirkung zählt Acai Beere zu den wichtigsten Nahrungsmitteln der Landbevölkerung im Amazonasgebiet.

 

Durch die Surferszene, in der die brasilianische Beere schon lange als "natural functional food" gilt, wurde der Beeren Saft in den letzten Jahren von vielen Sportlern als Energie- und Powergetränk entdeckt. Acai Beere wird nicht nur in Sportstudios, sondern auch in Bars und Restaurants Brasiliens verwendet. Auch in Europa entwickelte sich ein Boom aufgrund der aussergewöhnlichen Zusammensetzung von Acai. Wegen ihres hohen Nährwertgehaltes gilt die Acai Beere als Top-Nahrungsmittel. Acai Beere oder Naturprodukte aus der Acai Beere werden häufig als Ergänzung vieler Diäten und Sportlernahrungen eingenommen.

------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

 

------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

   Die Wirkung der Acai Beere

 In Brasilien wird Acai aufgrund ihrer energiespendenden Eigenschaften gelobt. Die einheimische Bevölkerung setzt seit Jahrzehnten auf die Stärkung der körperlichen Widerstandskraft, Ausdauer und Leistungsfähigkeit, die Acai dank des hohen Anteils an Antioxidantien ermöglicht. Acai enthält dunkelfarbige Bioaktivstoffe - Anthocyane -, die eben die wesentliche antioxidative Wirkung haben. Durch Antioxidantien werden die negativen Oxidations-Prozesse der Freien Radikalen bekämpft. Dank der Bekämpfung von Freien Radikalen kann der menschliche Körper jünger, regeneriert und entspannt wirken.

 

Die Acai Beere beinhaltet zu 63 Prozent einfach und zu 13 Prozent mehrfach ungesättigte Fettsäuren, welche in ihrer Struktur dem Olivenöl ähnlich sind. Prof. Bankhofer erklärt, dass die Acai Beere auf diese Weise Herz und Kreislauf schützt. Gleichzeitig hat die Acai Beere einen positiven Einfluss auf den Cholesterinspiegel.

 

Schlussendlich wird Acai Beere als Vitaminbombe beschrieben, da sie einen beachtlichen Gehalt an Vitaminen A, C und den Vitaminen B1 und B2 hat. Zudem enthält Acai Beere Mineralien wie Calcium, Kalium, Magnesium sowie das essentielle Element Eisen. Dieses Vitamin- und Mineralstoffbündel macht die Acai Beere zu einem bedeutungsvollen Energiespender.

 

Aufgrund des hohen Omega Fettgehalts ist die Acai-Beere sehr zerbrechlich und verdirbt innerhalb 24 Stunden nach der Ernte. Frische Acai-Beeren sind daher nur dann eine Option, wenn Sie die Möglichkeit haben sie selbst zu pflücken. Glücklicherweise lassen sich die Acai-Beeren aber gut entwässern. Die beste Methode zum Dehydrieren ist durch Gefriertrocknung. Das Acai-Pulver enthält die gleichen Eigenschaften wie natürlich frische Acai-Beeren und hat daher genau den gleichen Nährwert wie frisches Acai. Die Verarbeitung zu Acai Extra Stark garantiert eine siebenfache Konzentration. Eine Dose mit 120 Kapseln à 300 mg reichen für 2-3 Monate. Während der Detox-Diät zu jeder Hauptmahlzeit eine Kapsel einnehmen.




Acai-Reportage

im TV Pro7